Chanukka-Feier am 14. Dezember 2009

Wir haben gefeiert ...

... diesmal gemeinsam mit den Familien von Bambinim und noch vielen anderen kleinen und großen Gästen aus der Gemeinde. Dabei haben alle Kinder gemeinsam mit Boris Ginzburg am Klavier Chanukkalieder gesungen. Nachdem die Kinder die Chanukkia gezündet hatten, gabs als große Überraschung ein Puppentheater zu sehen. Mit lebensechten Puppen wurde die Geschichte eines kleinen Mädchens erzählt, das sich während des Griechischunterrichts in der Schule urplötzlich zwischen Drejdeln, einer dreisten Sufgania, und noch vielen anderen Figuren aus der Chanukkageschichte wiederfindet. Eine Stunde Kindertheater - das machte Appetit und so endete unsere Feier bei Sufganiot, Latkes, Suppe und anderen Leckereien und Basteleien.

 

nach oben