Informationen für Besucher

Wichtiger Hinweis: Dies ist die Internet-Präsenz der Synagoge Oranienburger Straße Berlin. Wir sind ein kleiner egalitärer Minjan der Jüdischen Gemeinde zu Berlin, der einen winzigen Synagogenraum im 3. Stock des Gebäudes nutzt. Diese Internet-Präsenz ist nicht die Seite des Museums und nicht die offizielle Seite der Jüdischen Gemeinde zu Berlin. Anfragen zu Führungen sowie Fragen, Anregungen und Kritik zum Museumsbetrieb richten Sie bitte direkt an das Centrum Judaicum. Die Jüdische Gemeinde zu Berlin erreichen Sie hier.

Besichtigung und Führungen

Wenn Sie sich das Gebäude anschauen und etwas über die Geschichte des Hauses und des Berliner Judentums erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Ausstellung der Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum. Das Centrum Judaicum kann Ihnen auch maßgeschneiderte Führungen anbieten, wenn Sie sich vor allem für den Gottesdienst interessieren und etwas über Synagoge und Jüdisches Leben heute erfahren wollen. Diese Führungen werden z.T. von Mitgliedern unserer Synagoge durchgeführt. Die Öffnungszeiten des Centrum Judaicum finden Sie hier. Anfragen zu Führungen richten Sie bitte direkt an das Centrum Judaicum.

Besuch eines Gottesdienstes in der Synagoge

Vor ihrer Zerstörung bot die Neue Synagoge Platz für 3 200 Beter und Beterinnen. Heute befindet sich im restaurierten Restgebäude im dritten Stock ein kleiner Synagogenraum mit knapp 100 Plätzen, in dem am Schabbat und an Feiertagen Gottesdienste stattfinden. Wir freuen uns über neue Beter und Beterinnen und über die vielen jüdischen Gäste aus dem In- und Ausland!

Auch unsere jüdischen Gäste bitten wir möglichst um vorherige Anmeldung, auch um die Sicherheitskontrollen am Eingang einfacher zu machen.

Unsere Synagoge erhält sehr viele Anfragen von nichtjüdischen Einzelnen und Gruppen, die gerne einmal einen Gottesdienst besuchen möchten – sei es im Rahmen des Schulunterrichtes, als Teil einer Exkursion nach Berlin oder aus anderen Gründen. Dieses Interesse an jüdischem Leben in Berlin begrüßen wir grundsätzlich sehr!

Sie haben jedoch sicher Verständnis dafür, dass wir als kleine Synagoge nicht in der Lage sind, an jedem Schabbat interessierte nichtjüdische Gäste zu begrüßen. Deshalb möchten wir darauf hinweisen, dass das Centrum Judaicum hier im Haus Führungen auch in der Synagoge anbietet – bitte melden Sie sich dafür direkt beim Centrum Judaicum an. Außerdem möchten wir Sie auch auf die anderen Synagogen der Stadt aufmerksam machen, die z.T. sehr viel größer sind.

Eine Teilnahme an Gottesdiensten ist für nichtjüdische Besucher/innen nur nach Anmeldung und nur zu bestimmten Terminen möglich. Diese Termine teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit. Zu diesen Terminen bieten wir auch eine halbe Stunde vor Beginn eine Einführung in den Gottesdienst an. Die maximale Größe einer Besuchergruppe liegt bei 20 Personen. 

Wir bitten Sie, Anzahl, Namen und Anschriften der Interessierten mitzuteilen, und außerdem zu begründen, warum Sie an einem Gottesdienstbesuch in unserer Synagoge Interesse haben.

Auf der Seite Kontakt finden Sie unsere Kontaktdaten.

nach oben